Nachrichten
Training
Personen
Kontakt
Über Judo
Judo Werte
Bildergalerie
Downloads
Links
Jugend-Bezirksliga Süd 2018
Impressum
Datenschutz






Zufälliger Sponsor:


Odenwald Küchen





Schülerartikel zum "Tag des Judo"
24.11.15 19:05
Alter: 3 Jahre




Die Schüler der Klasse 4b der Ulfenbachtal-Schule berichten in einem Zeitungsbericht über das Schnuppertraining im Rahmen des "Tag des Judo".


Schnupper-Judo in der Ulfenbachtal-Schule in Wahlen

 

Am Mittwoch, 18.11., hatten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Wahlen das Glück, an einem Schnuppertraining vom Judo-Club Überwald teilnehmen zu können.

 

In der 5. und 6. Stunde waren endlich auch wir 4.Klässler dran. Nach zwei Aufwärmspielen, „Körperteile“ und „Monsterball“, haben Michael Herbst und Erik Hahn mit uns Fallübungen durchgeführt. Wir lernten, vorwärts, rückwärts und seitwärts zu fallen, ohne uns weh zu tun. Endlich wurde uns nun gezeigt, wie man seinen Partner durch Druck und Zug und Hebelwirkung auf den Boden legt. Natürlich haben wir auch gezeigt bekommen, wie man den Partner dann auf dem Boden festhält oder wie man sich auch wieder befreien kann.

 

Beim Bodenrandori kämpften wir mit wechselnden Partnern. Vorher verbeugt man sich und hinterher verbeugt man sich und gibt sich die Hand. Überhaupt ist Judo eine Sportart, die nicht nur sehr fit macht, sondern auch Rücksichtsnahme, Hilfsbereitschaft und Respekt vermittelt.

 

Die beiden Trainer, die schon viele Jahre Kinder und Erwachsene ausbilden und beide den schwarzen Gürtel tragen, zeigten uns noch einige spektakuläre Würfe und Sprünge.

 

Dafür müssen wir aber noch ein bisschen üben. Zum Beispiel mit dem Osoto Otoschi: Nimm den Partner an der Schulter und dem Arm. Setz den rechten Fuß hinter den Partner. Zieh den Partner an dich heran, damit er das Gleichgewicht verliert. Nun zieh ihn über dein Bein und er liegt am Boden.

 

Marian und Jeremy, zwei Jungs aus unserer Klasse, die bereits im Judo sind, zeigten uns weitere Übungen.

 

Zum Schluss halfen wir alle mit, die schweren Judomatten wieder zu den Wagen zu bringen. Einige Kinder überlegen, ob sie diese interessante und faire Sportart regelmäßig trainieren wollen.

 

Tag des Judo 2015

 

Quelle: Gunnar Berghaus, Julia Böll, Fabienne Frößinger, Laura Angelina Piga, Schüler der Klasse 4b, Ulfenbachtal-Schule Wahlen, Grasellenbach








<- Zurück zu: Nachrichten






MYBACKNUMBER.com