Nachrichten
Training
Personen
Kontakt
Über Judo
Judo Werte
Bildergalerie
Downloads
Links
Jugend-Bezirksliga Süd 2018
Impressum
Datenschutz






Zufälliger Sponsor:


Zum Schardhof





Jahreshauptversammlung
02.03.16 17:26
Alter: 3 Jahre


VON: HK



Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Judo-Clubs Überwald fand in Grasellenbach in der Gaststätte „Zum Schardhof“ statt. Vorstandswahlen waren ein Punkt auf der Tagesordnung.


Eröffnet wurde die Jahreshauptversammlung durch den 1. Vorsitzenden Peter Hahn, der die Mitglieder herzlich begrüßte und das vergangene Jahr Revue passieren ließ.

 

Anfang März richtete der Judo-Club bereits zum 3.mal einen Kata Lehrgang aus,

zu dem er Deutschlands Kata-Experte Klaus Hanelt (8. Dan), ehemaliger Kata-Referent des DJB und ehemaliger IJF-Kata-Wertungsrichter, gewinnen konnte. Dieser Lehrgang wurde wieder sehr gut angenommen, 50 Judokas aus acht verschiedenen Vereinen nahmen daran teil.

 

Die Judofreizeit fand 2015 auf dem Odenwald Camping Park bei Hirschhorn statt. Vom Trainerteam gut organisiert, war es wie jedes Jahr eine tolle Veranstaltung. Das abwechslungsreiche Programm und der Besuch der Katzenbuckel-Therme in Waldbrunn machte allen Spaß.

 

Die Judosafari war wieder ein toller Erfolg, bei sehr schönem Wetter fand sie auf dem Außengelände der Gaststätte “Zum Schardhof“ statt. Alle Judokas unter14 und deren Freunde, konnten daran teilnehmen. Mit dem anschließenden Grillfest, bei dem auch die Eltern anwesend waren, klang der Tag gemütlich aus.

 

Mit der vom Deutschen Judo-Bund ins Leben gerufenen Aktion „Tag des Judo“ bot der JC Überwald im November ein Schnuppertraining für alle Grundschüler der Ulfenbachtal Schule an. Ca. 160 Kinder der Klassen 1 bis 4 hatten viel Spaß an dieser anderen Art des Sportunterrichts. Einigen machte es so viel Spaß, dass sie nun regelmäßig das Training des Vereins besuchen.

 

Der im Wechsel mit dem befreundetem Judoverein TUS Griesheim veranstaltete Gummibärchen-Cup wird von den jungen Judokas sehr gut angenommen und war auch 2015 gut besucht. Er wird als Anfängerturnier durgeführt, bei dem die Judokas erste Wettkampferfahrungen sammeln können.

Es fanden zwei Gürtelprüfungen statt, eine vor den Sommer- und eine vor den Winterferien. Insgesamt legten 34 Prüflinge - nach guter Vorbereitung - erfolgreich ihre Prüfungen ab.

 

Peter Hahn bedankte sich bei allen, die zum Gelingen der Aktivitäten des vergangenen Jahres beigetragen haben.

 

Nach dem Bericht des Vorsitzenden folgte der Kassenbericht und der Bericht der Kassenprüfer.

Es gab keinerlei Beanstandungen, daraufhin erfolgte die Entlastung des Vorstandes.

 

Anschließend fanden die Vorstandswahlen statt, die Wahlleitung übernahm Diana Hahn.

 

Zu wählen waren der 1. und 2. Vorsitzende, Kassenwart, Schriftführer, Sportwart, Jugendwart, ein Besitzer sowie zwei Kassenprüfer.

 

Harald Knapp wurde als 1. Vorsitzender und Michael Herbst als 2. Vorsitzender gewählt.

Sabine Martini wurde als Kassenwartin, Michael Herbst als Sportwart, David Heiligenthal und Lukas Jäger als Jugendwarte und Erik Hahn als Schriftführer gewählt. Elisa Breitwieser wurde als Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Zum Kassenprüfer wurden Stefan Jäger und Andreas Schreckenberger gewählt.

 

Nach der Wahl übernahm der neue Vorsitzende Harald Knapp das Wort. Er bedankte sich mit einem Präsentkorb für die fast 15-jährige Vorstandsarbeit bei Peter Hahn. Auch Sabine Martini wurde mit einem Blumenstrauß für ihre zehnjährige Tätigkeit als Kassenwartin geehrt.

Anschließend ging er noch auf die nicht zufriedenstellende Trainingssituation im Wald-Michelbacher ÜWG ein. Derzeit ist wegen Umbauarbeiten der Gymnastikhalle leider kein Training möglich. Die Suche nach einer Ausweichmöglichkeit ist in vollem Gang, damit wenigstens das Freie- und Erwachsenentraining wieder stattfinden kann.

 

Der Terminkalender ist auch 2016 gut gefüllt, unter anderem mit der Judofreizeit, die wie immer an Christi Himmelfahrt stattfindet, der Judosafari und einigen Wettkämpfen. Unser Ziel ist es, in der Wettkampfsaison 2016 mehr Judokas für den Wettkampf zu begeistern. Der Start in die aktuelle Saison war schon vielversprechend, beim Krümelrandori in Bürstart waren 6 von 8 Wettkämpfer am Start, so kann und sollte es weitergehen.

 

Vorstand Judo-Club Überwald 2016

 

Der neue Vorstand, von links nach rechts:

1. Vorsitzender Harald Knapp, 2. Vorsitzender und Sportwart Michael Herbst, Kassenwartin Sabine Martini, Jugendwart Lukas Jäger, Beisitzerin Elisa Breitwieser, Jugendwart David Heiligenthal und Schriftführer Erik Hahn.

 








<- Zurück zu: Nachrichten






MYBACKNUMBER.com